Nun habe auch ich zu vermelden, dass meine ersten Neuzugänge des Jahres eingetroffen sind. Das eine Buch „intuitiv kreativ!: Kreativität und Intuition praktisch und sofort anwendbar“ hat ein Bekannter von mir geschrieben. Das andere Buch „Bittere Wunder“ ist von CBJ. Ich bin schon auf beide Bücher sehr gespannt :)

intuitiv kreativ!: Kreativität und Intuition praktisch und sofort anwendbar

Andreas Kunz

Andreas Kunz: "intuitiv kreativ!"

 

Endlich einmal ein Kreativitätsbuch, das alltagstauglich ist und weder millionenschwere Werbetrailer noch Marsmissionen bemüht. Gleichzeitig werden überaus konträre branchenbezogene Beispiele angeführt, die Entwicklungen der nächsten Jahre vorausahnen.

Motivation und Spaß, gepaart mit hundert ausgefallenen Grafiken, lassen ein Bilderbuch erahnen. Genauso anschaulich wie diese visuellen Unterstreichungen führt Sie der Autor praktisch und nachvollziehbar in das Land der Ideenträume.

(Quelle: amazon.de)

 

Bittere Wunder

Christina Meldrum

Christina Meldrum: "Bittere Wunder"
Das Gift der Unschuld. Ein Mädchen vor Gericht. Für ein Verbrechen, das sie nie begangen hat …

Es ist ein unvorstellbares Leben, das die 17-jährige Aslaug führt: Völlig isoliert von der Welt wächst sie mit ihrer Mutter auf dem Land auf, die ihr alles beibringt über Gifte, Heilpflanzen, das alte Wissen der Menschheit – nur das Leben selbst bleibt ihr fremd. Als ihre Mutter unvermutet stirbt, ändert sich das schlagartig. Aslaug kommt bei ihrer streng religiösen Tante, deren Sohn und Tochter unter. Doch das neue Leben ist keine Befreiung. Aslaug wird von den Schatten ihrer Vergangenheit, ihrer Herkunft eingeholt und nach einem Brand steht das Mädchen vor Gericht. Die Anklage lautet: Mord …

(Quelle: randomhouse.de)