Da macht man sich einen festen Leseplan, um den SuB¹ abzubauen, und dann kommen neue Bücher dazu. Und dabei steht ein Buch noch aus, was nächste Woche erst erscheinen wird :o

Überspringen: Zu den Neuzugängen

Night School – Hidden Aktion

Doch zuvor, werde ich eine kleine Geschichte erzählen. Also, es geht um die „Hidden-Aktion“ vom Oetinger Verlag zum 4. Band von „Night School“ (VÖ: 15. Mai 2014).

Zusammengefasst: Deutschlandweit gab es heute (08. Mai 2014) in ausgewählten Filialen von „Starbucks“ und „New Yorker“ besagten vierten Band gratis. Ja, richtig gehört: G R A T I S! Natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Und der Vorrat beschränkte sich auf 2-3 Exemplare je Laden. Man musste also früh am Start sein dafür.

In Wiesbaden sollten laut Webseite vier Läden mitmachen. In der Innenstadt ein „New Yorker“ und „Starbucks“ (ca. 10-20m Entfernung voneinander) und am Hauptbahnhof je eine Filiale. Entfernungstechnisch wohne ich von Innenstadt und Hauptbahnhof etwas gleichweit weg. 10 Uhr und ich musste mich entscheiden, wo ich zuerst hinfahren soll: Hauptbahnhof oder Innenstadt? Wo waren Chancen günstiger, eines der Bücher zu bekommen? Ich entschied mich mit dem Rad einfach die Hauptstraße runter zum Hauptbahnhof zu fahren. Im „Starbucks“ sah ich schon Poster und eine Menge Leseproben. Und tada, direkt Glück gehabt.

night school hidden aktion

Die nette Bedienung meinte, dass ich Glück hätte, das Starbucks in Wiesbaden hätte gar keine Bücher mehr. Und die Starbucks wären auch die einzigen Läden, die die Bücher verschenken durften. Ich nahm dankend das Buch an (mit einem kleinen Milchkaffee, um der Wirtschaft des Ladens was Gutes zu tun). Ein paar Meter weiter, gibt es einen New Yorker (da Freunde bisher kein Glück hatten, wollte ich versuchen für sie noch ein Exemplar zu bekommen), den ich als nächstes aufsuchte. Auch hier standen an der Kasse Leseproben. Freundlich fragte ich nach der Aktion, von der die Verkäuferin nichts wusste und zur Chefin ging.

Scheinbar wusste der „New Yorker“ nicht, was es mit der Aktion auf sich hat, denn die Chefi kam zwar mit einem Exemplar des Buches, meinte aber, dass es nur zum „reinlesen“ wäre für die Kunden. Als ich meinte, dass ich dafür auch die Leseproben hätte und die Aktion eigentlich dazu da wäre, die Exemplare kostenlos zu verschenken, wurde das nicht so richtig verstanden :(

Na ja. Ich wollte nicht böse werden (außerdem muss ich fairerweise ja sagen, dass ich schon ein Buch hatte und es sowieso dreist gewesen wäre), also nahm ich eine Leseprobe und verließ den Laden verwirrt – konnte ja sein, dass die „New Yorker“ gar nicht mitmachten bei der Verschenk-Aktion.

Zuhause las ich mir noch mal die Bedingungen durch. Keine Einschränkungen. Also, lag ich doch nicht falsch. Na, ja. Ich hoffe, dass das Buch jetzt nicht in dem Laden versauern muss, sondern noch jemanden glücklich machen kann :)

Neuzugänge

Neuzugänge #29 alle Bücher

Kommen wir nun zum Hauptthema: den Neuzugängen. Mit dem bereits erwähnten Buch habe ich bis dato fünf neue Bücher bekommen. Nächste Woche folgt noch ein Buch, dass bereits in meiner Leseplanung verewigt ist: „Geborgen“ von Veronica Rossi.

Zu „Night School“ brauch ich jetzt nicht mehr viel zu erzählen, da es sich um einen Folgeband handelt, wäre der Klappentext sowieso gespoilert (ich muss erstmal Band 1 lesen, das ich als eBook auf meinemm Kindle versteckt habe – daher werde ich vermutlich das Buch auch verschenken).

Inu Yasha

Rumiko Takahashi

Neuzugaenge-29-inuyasha

Ich denke zu dem Manga muss man nicht viel sagen. Es handelt sich hierbei um den vierten Sammelband (müsste ca. Band 8 und 9 der Einzelbände umfassen). Um niemanden zu spoilern, gibt es den Klappentext zu Band 1. Ich liebe die Serie, die ich nie zuende gesehen habe. Und werde mir jetzt monatlich die Sammelbände zulegen, um endlich zu erfahren, wie es zuende geht :)

Als Schülerin Kagome in den alten Brunnen fällt, landet sie im mittelalterlichen Japan und rettet einen fellohrigen Jungen. Der grummelige Hundedämon Inu Yasha ist fortan an ihrer Seite und gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach einem ganz besonderen Zauberjuwel. Der verleiht seinem Besitzer große Macht. Klar, dass auch allerlei böse Geister an der Suche interessiert sind …

Die einzelnen Bände der Neuauflage umfassen jeweils fast zwei der ursprünglichen Bände, dazu kommen Bonusseiten, Interviews mit der Starmangaka Rumiko Takahashi sowie schicke Farbseiten. Die edlen Cover mit Goldprägung machen die Inu Yasha New Edition zu einem besonderen Schmuckstück, das in keinem Mangaregal fehlen darf!

Quelle und weitere Infos: manganet.de

Traumlos – Im Tal der vergessenen Hoffnungen

Jennifer Jäger

Endlich! Als Band 1 letztes Jahr erschien, war noch nicht klar, wann Band 2 erscheinen würde. Es dauerte bis zum heutigen Tag mit der Veröffentlichung. Umso mehr freut es mich, dass das e-Buch endlich da ist. Ich bin wirklich sehr gespannt, wie es enden wird, auch wenn ich mich versuchen muss zu erinnern, worum es in Band 1 nochmal genau ging :P Der Klappentext ist zu Band 1, um niemanden zu spoilern.

Neuzugang: Traumlos 2 von Jennifer Jäger

Die siebzehnjährige Hailey kann nicht träumen und das, obwohl sie in einer Gesellschaft lebt, die durch ihre Träume gesteuert wird. Der Regierung ist sie ein Dorn im Auge und es dauert nicht lange, da muss auch Hailey an den Ort der Traumlosen – in die “Klinik”, aus der keiner jemals zurückgekehrt ist. Doch dort lernt sie den ungewöhnlichen Jungen Caleb kennen, der ihr nicht nur hilft hinter das Geheimnis der Regierung zu kommen, sondern an den sie auch ihr Herz verliert …

Quelle und weitere Infos: carlsen.de

Beta

Rachel Cohn

Rachel Cohn: "BETA"Keine Ahnung, wie lange dieses Buch bereits auf meiner Wunschliste lag, durch einen Tausch habe ich dieses Buch in der vergangenen Woche erhalten. Ich freu mich schon auf das Buch, da ich bereits einige gute und überzeugende Rezensionen gelesen habe.

Sie hat, was sie nicht haben soll: Gefühle …

Elysia ist eine Beta, ein geklonter Teenager, und sie lebt als Dienerin der Menschen auf der paradiesischen Insel Demesne. Ihr einziges Ziel ist es, ihren »Eltern« zu gefallen – bis sie entdeckt, dass nichts so ist, wie es zu sein scheint. Die heile Welt auf der Insel wird von Klonen gestört, die Gefühle und eine eigene Meinung haben, sogenannten defekten Klonen. Und dann entdeckt Elysia, dass auch sie Gefühle hat. Sie verliebt sich und hat Erinnerungen an ihre First, den Menschen, von dem sie geklont wurde und der längst tot sein muss. Ist sie selbst defekt? Dies würde ihren Tod bedeuten, doch Elysia ist bereit zu kämpfen, für ihre Freiheit und für ihre Liebe zu dem geheimnisvollen Tahir …

Quelle und weitere Infos: randomhouse.de

Bald wird es Nacht, Prinzessin

Anna Schneider

Anna Schneider: "Bald wird es Nacht, Prinzessin"Das Buch hatte ich zufällig mal entdeckt und mich direkt verliebt. Nachdem jetzt sehr, sehr viele durchweg positive Meinungen erschienen sind und ich einen Gutschein einlösen musste, entschied ich mich für das Buch, da es auch weit oben auf meiner Wunschliste lag. Ich bin wirklich sehr, sehr gespannt, wie mir das Buch gefallen wird.

Was geschah in dieser Nacht?

Nova liegt reglos auf dem Boden, ihre Augen starren ins Leere. Was ist in dieser Nacht passiert? Die einzigen Zeugen schweigen und Nova kann ihre Geschichte nicht erzählen, weil sie seither im Koma liegt. Doch Daniel ahnt, dass etwas Schreckliches geschehen sein muss. Zusammen mit Novas bester Freundin Jessi macht er sich auf die gefährliche Suche nach der Wahrheit.

Quelle und weitere Infos: thienemann.de

¹ Abk. Stapel ungelesener Bücher