Es wird mal wieder Zeit für Neuzugänge. Da ich leicht den Überblick verloren habe, habe ich entschlossen euch alle Bücher zu zeigen, die nach der Buchmesse neu eingezogen sind. Eines davon ist gerade Mal ein paar Minuten „Mein“.

Die Tribute von Panem (Schuber)

Suzanne Collins

Die Buchreihe hatte ich vor etwa drei Jahren bereits als E-Books gelesen, hatte aber nie die Printausgaben. Der liebe Leselurch hat sie mir dann überraschend geschenkt :o Danke dafür nochmal. Ich bin immer noch überwältigt! Zumal es sich im die limited Edition handelt :o <3

Blue Exorcist (Band 2 bis 5)

Kazue Kato

Kazue Kato: "Blue Exorcist 02" Kazue Kato Blue Exorcist 03 Kazue Kato: "Blue Exorcist 04"Kazue Kato: "Blue Exorcist 05"

Nach dem ich auf der Buchmesse mit Band 1 begann, konnte ich nicht widerstehen und musste die nächsten Bände kaufen (und da ich noch einen 20 EUR Gutschein habe, werde ich wohl bald noch weitere kaufen). Mittlerweile habe ich auch diese bereits gelesen. Ich hab mich in die Reihe verliebt. So toll und skurril und witzig und … hach. Absolut toll <3 Ein geheimer Tipp von mir, auch wenn die Reihe selbst vermutlich kein Geheimtipp mehr ist :P

Inu Yasha New Edition(Band 12 bis 14)

Rumiko Takahashi

Rumiko Takahashi: "Inu Yasha New Edition 12"  Rumiko Takahashi: "Inu Yasha New Edition 13"Rumiko Takahashi: "Inu Yasha New Edition 14"

Ehrlich gesagt, sammel ich bisher lediglich monatlich die neueste Ausgabe der „New Edition“. Gelesen habe ich noch keine davon (abgesehen von Band 1 der alten Ausgabe). Allein. weil sie so schön aussehen, muss ich mir einfach jeden Monat die neueste Ausgabe kaufen, findet ihr nicht auch? :D

elixir

Hilary Duff

Hilary Duff: "elixir"Spannung, Romantik, Geheimnisse und eine starke Heldin!

Clea Raymond ist es gewohnt im Rampenlicht zu stehen. Als Tochter einer bekannten Politikerin und eines weltberühmten Chirurgen ist sie mittlerweile selbst eine renommierte Fotografin, die in die fernsten Winkel dieser Erde reist. Aber nach dem mysteriösen Verschwinden ihres Vaters erscheint auf Cleas Fotos immer wieder der unscharfe Schemen eines Mannes. Geheimnisvoll und ungeheuer attraktiv – ein Mann, den sie noch nie zuvor gesehen hat …randomhouse.de

Das Buch habe ich quasi geschenkt bekommen (gegen Erstattung der Versandkosten). Keine Ahnung, worum es wirklich geht, aber ich war früher mal ein Fan von Hilary Duff und irgendwie interessiert es mich schon, was sie zu schreiben hat.

Blind Walk

Patricia Schröder

Patricia Schröder: "Blind Walk"Als die 17-jährige Lida Donelly zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten „Blind Walk“, einem Event aus dem Internet, teilnimmt, rechnet sie mit nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt, ausgestattet mit einem Kompass und ein paar wenigen Gegenständen. Doch von Anfang an ist die Stimmung in der Gruppe hochexplosiv.

Die Situation droht zu eskalieren, als die Jugendlichen nach kurzer Zeit die Leiche einer der Männer finden, die sie in den Wald gebracht haben. Lida beschleicht das unheimliche Gefühl, dass sie beobachtet werden. Schon bald wird dieser erste Verdacht zur bösen Gewissheit: Irgendjemand da draußen macht Jagd auf sie. Und der Jäger scheint es dabei vor allem auf sie, Lida, abgesehen zu haben.coppenrath.de

Das Buch wollte ich schon soooo lange haben. Allerdings war es jedes Mal auf beiden Buchmessen seit Erscheinen ausverkauft, als ich es kaufen wollte. Zum Geburtstag bekam ich einen 20 EUR Buchgutschein, den ich dafür eingelöst habe. Leider hatte ich seither noch keine Zeit, das Buch zu lesen, aber ich freue mich schon soooo sehr darauf!

Love letters to the dead

Ava Dellaira

Ava Dellaira: "Love letters to the dead"

Sometimes the best letters are the ones that go unanswered

It begins as an assignment for English class: write a letter to a dead person – any dead person. Laurel chooses Kurt Cobain – he died young, and so did Laurel’s sister May – so maybe he’ll understand a bit of what Laurel is going through. Soon Laurel is writing letters to lots of dead people – Janis Joplin, Heath Ledger, River Phoenix, Amelia Earhart… it’s like she can’t stop. And she’d certainly never dream of handing them in to her teacher. She writes about what it’s like going to a new high school, meeting new friends, falling in love for the first time – and how her family has shattered since May died. But much as Laurel might find writing the letters cathartic, she can’t keep real life out forever. The ghosts of her past won’t be contained between the lines of a page, and she will have to come to terms with growing up, the agony of losing a beloved sister, and the realisation that only you can shape your destiny. A lyrical, haunting and stunning debut from the protégé of Stephen Chbosky (THE PERKS OF BEING A WALLFLOWER).

amazon.de

Das Buch habe ich mir heute Morgen gekauft, als ich gesehen habe, dass das englische E-Book gerade mal 1,99 EUR gekostet hat. Ich hatte es im Buchladen bereits mehrmals in der Hand und fast im Einkaufskorb gehabt. Aber jetzt kam ich nicht mehr daran vorbei :P

Das war’s

Ja, das waren zumindest die Bücher, an die ich mich erinnern konnte :P Welche kennt ihr davon?