Als ich vor fast drei Jahren den Entschluss fasste, diese Seite in einen Buchblog zu wandeln, hätte ich niemals geahnt, was damit alles passieren würde. Ich fand viele, sehr viele neue Freundschaften. Enge Bindungen. Wurde von einigen leider auch enttäuscht. Wege, die zusammen fanden, ohne Schilder am Wegesrand, schieden auseinander.

die Gang am ersten Messetag vor der Messe

Die Blogger-Gang mit Fotos der abwesenden Gang-Mitglieder

Aber jedes Ende hat auch einen Anfang. Der Anfang für die wohl beste Blogger-Gang, die ich mir je hätte erträumen lassen. Und auch, wenn ich mich da im Moment eher rar mache: Ich liebe jede Einzelne von euch. Ihr Verrückten Ich werde für euch immer Zeit haben, einen Schneemann zu bauen.

Teamfoto Trainingslager

Die Mainz Golden Eagles Damen: Teamfoto im Trainingslager

Ohne euch, ohne eine Bestimmte unter euch, hätte ich Ende 2014 niemals den Entschluss gefasst, im Januar 2015 eine entschiedene Veränderung in meinem Leben einzuleiten. Mein Herz schlägt fortan nicht nur für Bücher. Football ist nun ein weiterer Bestandteil in meinem Leben geworden.

REPA Gang

4/5 der REPA-Gang (Regenbogen-Einhorn-Power-Auto)

Das Team, die neue Familie, sie wurden ein wichtiger Baustein, der meine angeschlagene Seele heilen sollte. Ihr habt mir gezeigt, dass es okay ist, Dinge hinter sich zu lassen, los zu lassen und zu akzeptieren, dass ich wegen der Vergangenheit dort bin, wo ich heute stehe und immer stehen werden.

Genau wie das Bloggen, kam dieser Teil meines Lebens völlig unvorbereitet. Seither habe ich viele tolle neue Menschen kennengelernt, die ich nie mehr missen möchte.

Bloggerfreundschaften

Eine meiner wichtigsten Bindeglieder und Freundinnen: Charlie

Mein Herz wächst, um all diesen neuen Herzmenschen Platz zu gewähren. Und da fällt es mir zunehmend schwerer, Zeit für jeden zu haben. Ich hätte gerne mehr als 24 Stunden am Tag, mehr als 7 Tage die Woche, mehr als 53 Wochen, mehr als 365 Tage im Jahr, um mit euch die schönste Zeit meines Lebens zu verbringen.

Ich möchte mit euch, in jeder Sekunde neue Insider schreiben. Songs zu unseren Liedern machen. Meine Gefühle spreche ich nicht immer direkt aus, daher möchte ich euch allen — und ihr wisst genau, wer gemeint ist — danken, für die schönste Zeit meines Lebens.

Mein Studium steht kurz vor dem Ende und gleichzeitig an einer Weggabelung. Ich weiß nicht, wohin ich gehen werde, aber so lange ihr dabei seid, weiß ich, ich werde niemals alleine gehen müssen.

Und weil das Ende nicht sichtbar ist, hoffe ich auf noch jede Menge neuer Momente, über die wir später alle im Schaukelstuhl lachen können. Mit Tränen der Freude in den Augen, weil wir die Zeit unseres Lebens zu etwas ganz Besonderem gestaltet haben.

Danke. Für Alles.