Footballspiel in Mainz mit Lauf zu meinem allerersten Touchdown; Foto © Udo Werner, 2017

Wenn man viel zu sagen hat, muss man weniger über sich selbst erzählen – oder anders, wer schweigt, muss lernen, wie er sich zu erklären hat.Heffa Fuzzel, Juli 2012

Was mache ich hier eigentlich?

Ende 2009 gedieh die Idee eine Fan-Webseite über meine Lieblings-Rockbands zu erstellen. Nach ewig langer Suche, fand ich den Namen „Secrets of Rock“, den ich bis heute liebe. 2010 sicherte ich mir diese Domain, doch wenige Zeit später wurde aus der Fanseite ein privater Blog.

Heffa-mit-einem-Stapel-voller-Buecher-so-viele-sie-tragen-kann

Lesung und Signierstunde Ursula Poznanski in Frankfurt/Main zum Release des 3. Bandes der Verratenen, 2013

Es dauerte zwei Jahre, bis ich ihn erneut umstrukturiert habe. Am 10. Juli 2012 entstand, nach einigen Wochen der Vorbereitung, mein Buch- und Konzertblog. Neben Bücher und Konzertbesuchen blogge ich gerne über Dinge, die mich sonst so im Leben bewegen – zugegeben, eher selten, aber es gibt diese Momente. Und ich bin absolut glücklich damit. Ursprünglich komme ich aus der Kleinstadt namens Tangermünde. Nach meinem Abitur 2007 verschlug es mich für eine Ausbildung zur Mediengestalterin nach Bernburg, ehe ich am 17.09.2010 nach Wiesbaden fürs Studium der Medieninformatik zog. Seit April 2016 bin ich offiziell mit dem Studium fertig und bestreite mein Leben zwischen Bücher stapeln, Touchdowns laufen, der Kommunikation von 1 und 0 und der Suche nach dem perfekten Konzerterlebnis. Wenn ich nicht gerade mit der Kamera rumlaufe und Fotos mache.

Warum ich den Namen Secrets of Rock immer noch behalten habe, ist ein einfacher Grund: er verkörpert alles, was ich am Bloggen liebe. Rock ist mein Lieblingsmusik-Genre. Und ich versuche den vielen Büchern und Geschichten im Leben ihre Geheimnisse zu entlocken.

Kurz-Steckbrief

Shelfie

#Shelfie (Selfie vor dem Lieblingsbuchregal), 09/2014

Nickname: Heffa

derzeitiger Wohnort: Mainz

Geburtsjahr: 1989

Sternzeichen: Fische

Hobbys: American Football (Mainz Golden Eagles Ladies), Dichten und Schreiben, in meiner eigenen Gedankenwelt philosophieren, Musik und Bücher verzehren, Konzerte, Fotografie, Leichtathletik

Geschwister: eine Schwester (*1991)

Menschen, die mich inspirieren: Jeanne D’Arc, J.K. Rowling, Jennifer Lawrence, Jennifer Weist, Taylor Swift

Lieblingsautor: J.K. Rowling, Veronica Rossi, Marissa Meyer

Lieblingsmusikgenre: Alternative/Rock, Pop/Rock, Punk/Rock, Punk/Pop, Indie/Pop-Rock

Meine Wunschliste(n) (Amazon)