22Mai

Neuzugänge #38: Bücher, Comics und neue Kamera

Ich verfalle wieder in alte Verhaltensmuster: Bücher shoppen, aber keine Seite lesen ^^ . Mein SuB (Stapel ungelesener Bücher) bedankt sich und mein Portmonnaie klagt über erneute Löcher. Egal. Und weil bei meinen dieswöchigen Neuzugängen nicht nur Bücher dabei sind, sondern auch Gratiscomics und eine neue Kamera, kann man diesen finanziellen Ruin gerade so verkraften 83 .

11Mai

Mechthild Gläser: „Die Buchspringer“

Mein erster Roman von Mechthild Gläser und ein Überraschender noch dazu. Der Roman punktet vor allem mit seiner runden Handlung und den nahezu stimmigen Ereignissen. Einziger Kritikpunkt ist der ab und an zähe Fortschritt der Handlung, aufgrund von Geschehnissen, die etwas zu sehr in die Länge gezogen wurden (und manchmal gar keine Relevanz in der Geschichte haben).

Alles in Allem ist es ein geheimnisvolles Buch, das einen in fremde Geschichten entführt und den Leser auf eine spektakuläre Suche nach dem Dieb der Geschichten schickt.

10Mai

Ohrwurm der Woche • Tegan and Sara: „Closer“

Frohen Muttertag an alle Mütter (und vor allem an meine eigene: Ich liebe dich ). Aber, weil die gesamte Internetwelt heute damit voll ist und mich diese Woche auch noch andere Dinge beschäftigt haben, möchte ich euch heute eine neue Kategorie auf meinem Blog vorstellen. Wie ihr schon an der Header-Grafik erkennen könnt, geht es etwas musikalisch zu! Es geht um den Ohrwurm der Woche.

29Apr

Neuzugänge #36

Es wird mal wieder Zeit für Neuzugänge. Da ich leicht den Überblick verloren habe, habe ich entschlossen euch alle Bücher zu zeigen, die nach der Buchmesse neu eingezogen sind. Eines davon ist gerade Mal ein paar Minuten „Mein“.

12Apr
Titelbild zu Off Topic

Off Topic: Wie schnell drei Monate vergehen

Ich habe sehr lange nichts mehr von meinem Praktikum und vor allem vom American Football erzählt. Das eine, nämlich das Praktikum, ist bereits in der Endphase und am Dienstag ist (leider) mein letzter Arbeitstag. Beim Football jedoch, habe ich am 10. April mein 3-monatiges gefeiert. Na ja, eher „gefeiert“, aber ich musste auf Facebook dazu schon verkünden, wie sehr mich das verändert hat.