18Dez

Makoto Shinkai, Ranmaru Kotone: Your Name. 01

Als 2016 der Film zu Your Name (jp. Kimi nona wa) erschien, ahnte niemand um dessen Erfolg. In Deutschland wird der Film Anfang 2018 in ausgewählten Kinos erscheinen. Zur Überbrückung kann man sich die drei Bände des Manga kaufen und lesen. Und die sind bereits gute Vorboten. Der anfangs etwas holprige Manga, überzeugt mit dem ersten Band und macht Lust auf mehr. Der Zeichenstil ist atemberaubend und die Geschichte ist ein Page-Turner.

11Dez

The 100, Staffel 2

Spoiler-Warnung: Es handelt sich dabei um die 2. Staffel.

„The 100“ hat nach der ersten Staffel einen absoluten Suchtfaktor erreicht, den ich lange nicht mehr für eine Serie empfunden habe. Die zweite Staffel konnte die erste Staffel übertreffen mit noch mehr Spannung und Intrigen. Das schlimm-beste an der zweite Staffel ist, dass sie zeigt, zu welchen Mitteln wir greifen, wenn wir ums Überleben kämpfen. Es ist erschreckend und teilweise echt ekelerregend. Die zweite Staffel setzt allem noch einen drauf. Sie setzt nahtlos an der Geschichte von der ersten Staffel an und man bemerkt gar nicht, dass man die Staffel plötzlich durchgeschaut hat. Absolute Weiterempfehlung!

01Okt
Studium. Drama in 12 Semestern

Studium. Drama in 12 Semestern. (Semester 3)

Mittlerweile wohnte ich seit über einem Jahr in Wiesbaden. Der Wunsch, ein anderes Studium zu beginnen, hatte sich irgendwie aufgelöst. Wäre das Studienleben ein Roman, stünden wir kurz vor dem Höhepunkt, zwar ein tragischer, aber noch sind wir nicht soweit. Im dritten Fachsemester kamen neue Fächer, neue Erlebnisse und die
27Aug
Studium. Drama in 12 Semestern

Studium. Drama in 12 Semestern. (Semester 2)

Zum ersten Mal in meinem Leben durfte ich meinen Geburtstag während der Ferien feiern. Damals gab es noch den Elif Fanclub. Zum 18. Geburtstag eines Mitglieds, reiste ich nach Niedersachsen. Witzigerweise haben wir am gleichen Tag Geburtstag. Ich werde meinen 22. Geburtstag nicht vergessen, denn auf dem Weg zum Gleis,
20Aug

Bullyparade – Der Film

Zusammengesetzt aus mehreren Episoden werden Fans der „Bullyparade“ und der erfolgreichen Bully Filme bei diesem Film auf ihre Kosten kommen. Mit der Reise in die Vergangenheit, arbeitet sich der Film aus der Zeit des Wilden Westen bis in die ferne Zukunft der U.S.S. Hasselhoff voran. Ein roter Faden lässt sich nur halb erkennen und trotzdem kann man der Geschichte folgen. Leider konnten mich nicht alle Episoden vollends überzeugen, weswegen ich den Film ein „gut für Zwischendurch“ mit starken drei Sternen gebe. Wer sich im Film Sommerloch unterhalten möchte, der kann sich im Kino getrost den Film aussuchen und anschauen, vorausgesetzt, man hat Bezug zur Bullyparade, den Bullyfilmen oder den Originalfilmen.

17Aug

Tanja Voosen: „Nova und Avon: Mein böser, böser Zwilling“ (Band 1)

Deine Eltern sind peinlich? Dann musst du erstmal die Eltern von Nova kennenlernen. Ihr Vater ist ein Spinner, der im Fernsehen auftritt und über den sich alle Schüler lustig machen. Kein Wunder, dass sich Nova wünscht, Teil einer anderen Familie zu sein. Als sie über den Jahrmarkt berichten soll, trifft sie auf eine Wahrsagerin, welche sie verhext. Danach ist Novas Leben nicht mehr das gleiche, denn fortan wird sie von ihrem bösen Ich Avon begleitet, die alle anderen ärgert und ihre Eltern toll findet. Was nach einer süßen Geschichte für Kinder klingt, ist auch genau das. Es trifft für die Zielgruppe genau ins Schwarze. Erwachsene werden dagegen manchmal etwas mit der Naivität von Nova zu kämpfen haben. Die ausgereifte Idee und der rote Faden ziehen sich durch das gesamte Buch. Dennoch konnte es mich nicht vollends überzeugen und bekommt daher schwache vier Sterne.

16Aug

The 100, Staffel 1

Es gibt Serien, bei denen die Trailer im Fernsehen so oft laufen, dass man sie wieder vergisst. Gleiches geschah bei „The 100“. Der Trailer lief so unglaublich oft im Fernsehen, dass mein Gehirn ihn ausgeblendet habe. Nun habe ich während der Zugfahrt im ICE Maxdome getestet und die ersten drei Folgen geschaut. Fünf Tage später bin ich bei Staffel 4 angekommen. Die Serie, die ein Mix aus Sci-Fi, Dystopie und Mystery ist, spielt in der Zukunft. Die Menschen mussten nach einer nuklearen Katastrophe ins All flüchten. 97 Jahren lebten sie dort, bis der Sauerstoff knapp wurde und sie 100 straffällige Jugendliche auf die Erde schickten. Fans von „die Tribute von Panem“, „Die Bestimmung“ aber auch von „The Tribe“ werden hier auf ihre Kosten kommen. Die Serie fesselt sofort und lässt einen nicht mehr los. Überraschende Wendungen spannen den Bogen. Logische Verknüpfungen lassen die Geschichte von Staffel zu Staffel immer weitergehen. „The 100“ ist ein absoluter Suchtfaktor!

25Jun
pitch-perfect-3

Film News • Pitch Perfect 3

Kurz nach dem der zweite Teil von Pitch Perfect 2015 in die Kinos kam, wurde bekannt gegeben, dass 2017 ein weiterer Pitches Film kommen würde. In  den letzten Monaten wurden auf deren Youtube-Kanal eine Menge an „Making of“-Videos veröffentlicht. Nun kam der erste Trailer zum dritten (und finalen?) Teil der Pitch Perfect Mädels raus.