Schlagwort

blogger

Studium. Drama in 12 Semestern. (Semester 3)

Mittlerweile wohnte ich seit über einem Jahr in Wiesbaden. Der Wunsch, ein anderes Studium zu beginnen, hatte sich irgendwie aufgelöst. Wäre das Studienleben ein Roman, stünden wir kurz vor dem Höhepunkt, zwar ein tragischer, aber noch sind wir nicht soweit…. Weiterlesen →

Studium. Drama in 12 Semestern. (Semester 2)

Zum ersten Mal in meinem Leben durfte ich meinen Geburtstag während der Ferien feiern. Damals gab es noch den Elif Fanclub. Zum 18. Geburtstag eines Mitglieds, reiste ich nach Niedersachsen. Witzigerweise haben wir am gleichen Tag Geburtstag. Ich werde meinen… Weiterlesen →

[Filmkritik] Bullyparade – Der Film

Zusammengesetzt aus mehreren Episoden werden Fans der „Bullyparade“ und der erfolgreichen Bully Filme bei diesem Film auf ihre Kosten kommen. Mit der Reise in die Vergangenheit, arbeitet sich der Film aus der Zeit des Wilden Westen bis in die ferne… Weiterlesen →

[Rezension] Tanja Voosen: „Nova und Avon: Mein böser, böser Zwilling“ (Band 1)

Deine Eltern sind peinlich? Dann musst du erstmal die Eltern von Nova kennenlernen. Ihr Vater ist ein Spinner, der im Fernsehen auftritt und über den sich alle Schüler lustig machen. Kein Wunder, dass sich Nova wünscht, Teil einer anderen Familie… Weiterlesen →

[Serienkritik] The 100 (Staffel 1)

Es gibt Serien, bei denen die Trailer im Fernsehen so oft laufen, dass man sie wieder vergisst. Gleiches geschah bei „The 100“. Der Trailer lief so unglaublich oft im Fernsehen, dass mein Gehirn ihn ausgeblendet habe. Nun habe ich während… Weiterlesen →

[Film News] Pitch Perfect 3

Kurz nach dem der zweite Teil von Pitch Perfect 2015 in die Kinos kam, wurde bekannt gegeben, dass 2017 ein weiterer Pitches Film kommen würde. In  den letzten Monaten wurden auf deren Youtube-Kanal eine Menge an „Making of“-Videos veröffentlicht. Nun… Weiterlesen →

[Off Topic] Emotionslose Werbung und Wegwerf-Musik

Werbung ist nervig, lang und erweckt mehr Aggression als alles andere. Früher hat man noch gesagt, dass Werbung immer durch Filme unterbrochen würde. Heute ist es ganz klar andersrum. Aber warum ist das so? Wann hat die Werbung aufgehört auf… Weiterlesen →

[Serienkritik] Netflix Original: Tote Mädchen lügen nicht (Staffel 1)

Betrachtet man die Serie unabhängig vom Buch, muss man sich selbst eingestehen, dass sie einen berührt. Egal ob positiv oder negativ, aber sie berührt. Die sehr dramatische, teils aber auch überspitzt realistische Verfilmung des Buches „Tote Mädchen lügen nicht“ schockiert…. Weiterlesen →

[Rezension] Jay Asher: „Tote Mädchen lügen nicht“

Wenn du zuhörst, dann ist es zu spät. So ungefähr fühlt man sich, während des Lesens des Buchs. Man weiß, dass sie tot ist und fühlt sich trotzdem schuldig, weil man zugesehen hat, dass es passiert. Hannah Baker ist tot,… Weiterlesen →

© 2017 Secrets of rock — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen