Schlagwort: divergent

14Sep

Neuzugänge #30

Wenn ich das jetzt richtig sehe, habe ich seit Anfang Mai keine Neuzugänge mehr gepostet. Lag unter anderem aber auch daran, dass ich mir selbst ein Kaufverbot auferlegt habe. Aber wir Buchjunkies können halt auch nicht ohne.
28Apr

Veronica Roth: „Die Bestimmung – Letzte Entscheidung“ (Band 3)

Und wieder einmal hat die Autorin großen Mut bewiesen, Mut für eine Entwicklung, vor deren Entscheidung viele zurückschrecken. Die Trilogie endet mit einem Paukenschlag, der dessen würdig ist. Und das, obwohl der Weg dorthin zwischendrin (teilweise) in noch mehr Verwirrung ausartet. Fragen bekommen ihre Antworten, Unklarheiten ihre Beweise. Ein gelungener Abschluss einer Reihe der Rebellion, die sich bis zum Ende mit Spannung durch drei Bände kennzeichnet.
27Apr

Veronica Roth: „Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit“ (Band 2)

Wow, was für eine Fortsetzung! Band 2 der "Divergent"-Trilogie konnte auf nahezu jeder Seite für zündende Spannung sorgen. Die Geschichte ging rasant voran, dass man mit den Augen und der Atmung kaum hinterher kam. Eine wirklich sehr gelungene Fortsetzung, die als krönenden Abschluss einen mega großen Cliffhanger bereit hält. Blut, Verweiflung, Krieg. Nichts für schwache Nerven!
22Apr

Veronica Roth: „Die Bestimmung“ (Band 1)

Der spannend-feurige Auftakt einer vermutlich grandiosen Geschichte mit viel Potenzial nach oben. Trotz einiger Ungereimtheiten und einer anfangs seltsamen Liebesgeschichte, können vor allem Schreibstil und der rasante Fortschritt der Story, insbesondere am Ende, die Spannung sehr schnell an den Siedepunkt schießen. Eine dramatisch-dystopische Geschichte über die Zukunft unserer Welt.
06Apr

Neuzugänge #27 (XXL)

Puh, da hat sich tatsächlich eine Menge angesammelt. Und eigentlich fehlen zwei Bücher/Manga, aber da ich die verkaufen will, habe ich sie direkt "verschwinden" lassen :P Wenn ich mich nicht verzählt habe, müssten es also 23 Bücher und Manga und Comics sein, die seit geraumer Zeit in meinem Regal für frischen Lesestoff sorgen. Normalerweise handhabe ich das immer so, dass ich eine Kurzinfo zu den Büchern gebe. Aber ich hoffe, ihr verzeiht mir, dass ich mal nur kurz was zu den Büchern auf dem jeweiligen Foto dazu sage, weil es sonst tatsächlich den Rahmen sprengen würde. Und darauf hat doch keiner Lust - Pazifisten mögen keine Sprengungen :P