Schlagwort

trilogie

Neuzugänge #30

Wenn ich das jetzt richtig sehe, habe ich seit Anfang Mai keine Neuzugänge mehr gepostet. Lag unter anderem aber auch daran, dass ich mir selbst ein Kaufverbot auferlegt habe. Aber wir Buchjunkies können halt auch nicht ohne.

[Rezension] Veronica Rossi: „Gebannt. Unter fremden Himmel“

Selbst nach dem zweiten Mal liest sich das Buch in mein Herz. Stimmig von Anfang bis Ende. Cliffhanger, der Band Eins genauso gut abschließt, als wäre es ein Einzelband. Die Charaktere sind authentisch, die Welt eine fast realistische Zukunft. Zwei getrennte Welten, die sich irgendwie arrangieren müssen. Eine atemlose Geschichte, die mit vielen kleineren Abenteuern bestückt ist, die zum Finale hinzuführen. Band 1 ist ein gelungener Auftakt der „Aria und Perry“-Trilogie.

[Lesung + Gewinnspiel] Kai Meyer liest und signiert in Frankfurt/Main

Knapp einen Monat ist es nun her, als ich auf der Lesung von Ursula Poznanski und Kai Meyer im Literaturhaus in Frankfurt/Main war. Beflügelt von dem tollen Gefühl, was ich mit Heim nehmen durfte, beschlossen Ira und ich gestern (11. Juni 2014) zu der kostenlosen Lesung von Kai Meyer im Hugendubel in Frankfurt/Main zu gehen.

Was wir dort erlebten, werde ich euch gleich näher bringen. Außerdem lohnt es sich dieses Mal sogar, denn ich habe drei Autogramme (unpersönlich/ohne persönliche Widmung) für euch mitgebracht, die ich am Ende verlosen werde 🙂

[Leseplanung] Juni 2014

Da meine Leseplanung im letzten Monat nicht ganz umgesetzt werden konnte, habe ich meine Ziele diesen Monat etwas runtergeschraubt. Grund dafür ist unter anderem, dass im Juli meine (voraussichtlich) letzte drei Prüfungen vor dem Abschlusssemester anstehen. Und weil ich auch etwas Zeit zum lernen brauche, werde ich eher weniger zum lesen kommen.

Außerdem bin ich mir noch nicht sicher, welche Reihe ich nach meinen beiden „Pflichtbüchern“ lesen soll. Könnt ihr mir helfen, denn ich habe die „Qual der Wahl“?

[Lesung] Kai Meyer und Ursula Poznanski im Literaturhaus Frankfurt/Main

Was für ein Abend! Noch vor einer halben Woche war undenkbar, dass ich den vergangenen Abend in Frankfurt in einem Literaturhaus sein würde. Doch nun kann ich euch voller Gewissheit sagen: Ja, ich habe es getan. Ich war auf einer Lesung außerhalb einer Buchmesse. Das heißt: Platz zum sitzen, ruhige Kulisse, keine Leute die immer reinquatschen, weil die Leute bis in die Gänge stehen. Ich werde euch gleich alles erzählen, was ich besonders nennenswert erachte und euch vielleicht einen kleinen Reiz geben, auch mal eine Lesung zu besuchen.

[Rezension] Veronica Roth: „Die Bestimmung – Letzte Entscheidung“ (Band 3)

Und wieder einmal hat die Autorin großen Mut bewiesen, Mut für eine Entwicklung, vor deren Entscheidung viele zurückschrecken. Die Trilogie endet mit einem Paukenschlag, der dessen würdig ist. Und das, obwohl der Weg dorthin zwischendrin (teilweise) in noch mehr Verwirrung ausartet. Fragen bekommen ihre Antworten, Unklarheiten ihre Beweise. Ein gelungener Abschluss einer Reihe der Rebellion, die sich bis zum Ende mit Spannung durch drei Bände kennzeichnet.

Neuzugänge #26

Ich kann es einfach nicht lassen. Mensch, Heffa! Habe gerade bei Amazon wieder 7 Manga bestellt (folgt später) und zwei e-Books, die ich euch heute vorstelle 😀 Ich hatte scheinbar wieder zu viel Langeweile. Damit ist das Vorhaben „Keine Bücher kaufen, vor der Buchmesse“ entgültig gescheitert 😛

Da ich meine Englisch-Challenge zum einen voran bringen muss und zum anderen werden wohl dieses Jahr die meisten begonnenen Reihen beendet. Na ja. Genug erzählt ^^

Es handelt sich einmal um Band 2 von der „Tempest“-Reihe: „Vortex“ (auf Deutsch: „Feinde der Zeit“). Und dem zweiten und letzten Band der „Breathe“-Reihe: „Resist“ (auf Deutsch: „Breathe – Flucht nach Sequoia“. Kennt ihr die Reihen? Ich habe Band 1 der Tempest-Reihe bereits auf Deutsch gelesen. Werde es nochmal auf Englisch lesen (ebook hatte ich bereits begonnen, aber noch nicht beendet).

Neuzugänge #22

So, endlich finde ich die Zeit, meine ganzen Neuzugänge der letzten Wochen zusammenzutragen und ich hoffe, dass ich keines vergesse 😛 Es ist wirklich eine Menge zusammengekomme – obwohl ich gar nicht so viele gekauft habe, aber wenn man – zwei Monate, oder drei? – keine Neuzugänge postet, verliert man echt den Überblick ^^

Also, hier die neuen Bücher, denen ich eine Heimat gegeben habe 🙂

© 2010-2018 Secrets of rock — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

Diese Website benutzt Cookies, die bis zu 7 Tagen gespeichert werden. Wenn du auf "akzeptieren" klickst, kannst du die Website weiter nutzen. Du kannst deine Einstellungen jederzeit in der Sidebar oder auf der Datenschutz_Seite ändern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen